Peterskirche Bacharach Rhein Mittelrhein
Mainz Rheinhessen Bingen Oberwesel Loreley St. Goar Boppard Rhens Koblenz Deutschland Mosel Moseltouren Reiseführer

Burg Stahleck bei Bacharach Rhein Teil 1 | Burg Stahleck bei Bacharach Rhein Teil 2

Stadtmauerrundweg von Bacharach am Rhein zur Burg Stahleck

Stadtrundgang durch Bacharach am Rhein | Evangelische Peterskirche Bacharach

Ruine Wernerkapelle | Katholische Kirche St. Nikolaus | Alter Posthof
.

Evangelische Pfarrkirche und ehemalige Stiftskirche St. Peter

Beherrschend erhebt sich in der Ortsmitte von Bacharach am Rhein die evangelische Pfarrkirche und ehemalige Stiftskirche St. Peter. Sie gilt als eines der großartigsten Bauwerke der rheinischen Spätromanik. Erbaut wurde die Peterskirche in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts anstelle einer Vorgängerkirche aus dem 11. Jahrhundert, von der noch Mauerwerkreste im Ostteil des heutigen Gotteshauses vermutet werden.

Der Außenbau

Die evangelische Peterskirche ist eine romanische dreischiffige Emporenbasilika. Ihr harmonisch und geschlossen wirkender Baukörper weist aber auch bereits Stilelemente der Übergangszeit zur Gotik auf.

Dominierend wirkt der in das Langhaus einspringende Westturm. Sein zinnenbekröntes, spätgotisches Obergeschoss stammt aus dem Jahre 1478. Es vermittelt den Eindruck einer gewissen Wehrhaftigkeit. Nach oben abgeschlossen wird der Turm durch eine schlanke, achtseitige Dach-Pyramide. Der Westturm ist so breit wie das Mittelschiff. Die Seitenschiffjoche daneben sind erhöht.

An das nicht vortretende Querhaus schließt sich im Osten eine halbkreisförmige Apsis an, die von zwei runden Chortürmen flankiert wird. Chor und Querhaus sind bedeutend niedriger als das Mittelschiff.

Bemerkenswert ist das an der Südseite angebrachte Dreieckserkerchen. Es diente dem nebenan gelegenen Friedhof as Totenleuchte. Von den ehemals zwei Eingängen auf der Südseite führt heute nur noch ein niedriges Portal ins Innere der Kirche. Das Spitzbogenportal wird auf beiden Seiten von Säulenpaaren mit figürlichen Kapitellen flankiert.

Der Innenbau

Im Innern der Peterskirche führen vom Langhaus sechs Stufen hinauf zum Chor. Unter dem befinden sich stollenartige Räume, die jedoch vom Innern der Kirche aus nicht zugänglich sind. Welche Funktion sie in früherer Zeit erfüllten, ist ungeklärt. Möglicherweise könnten sie als Beinhaus gedient haben.

Das Langhaus ist bei einer Höhe von 17 m nur 11 m lang. Dies hat seinen Grund in der Enge des Baugrundes. Wie bei so vielen Kirchenbauten im Mittelrheintal war man auch in Bacharach darauf angewiesen, die enge Lage zwischen Berghang und Rheintalstraße zu nutzen. Die meisten Gewölbe sind spätromanisch. Die Emporen sind über zwei Treppen zugänglich.

Seine heutige Ausmalung erhielt das Gotteshaus im Zuge der Restaurierung in den Jahren 1968 bis 1970. Dabei wurden auch Reste spätromanischer Malerei freigelegt. Am reichsten sind die drei Joche des Mittelschiffs gestaltet. Man findet Blatt- und Knospenkapitelle in großer Anzahl. Zu beiden Seiten sind figürliche Konsolen über den östlichen Schiffspfeilern angebracht. Ähnliche figürliche Kapitelle schmücken auch das nördliche Seitenschiff. Die Rippen der Seitenschiffgewölbe enden in einem hängenden Schlussstein. An der Ostwand des nördlichen Querhausarmes ist eine übergroße Darstellung des Heiligen Christophorus zu sehen. Die ältesten Ausstattungsteile der Peterskirche dürften die Reste eines Chorgestühls aus der Zeit um 1300 sein.

Grabmäler

Die Peterskirche in Bacharach beherbergt einige sehenswerte Grabdenkmäler. Besonders hervorzuheben sind die Grabsteine des Bacharacher Amtmannes und Zollschreibers Meinrad von Schönburg († 1596) mit mächtiger Bildnisfigur und das des Forstmeisters Johann Friedrich von Wolfskehl († 1609), ebenfalls mit Bildnisfigur. Sie befinden sich im Querhaus bzw. im südlichen Seitenschiff.

Bacharach am Rhein Steeg Breitscheid Neurath Medenscheid

Bacharach Hotel Hotels Pension Pensionen Apartment Apartments Ferienwohnung Ferienwohnungen

Veranstaltungen Kalender Events Termin Feuerwerk Veranstaltungskalender

Burg Stahleck bei Bacharach, Rhein

Impressionen Bacharach Rhein

Fotos Liebenswerte Stadt Bacharach Rhein Bilder

Stadtrundgang durch Bacharach am Rhein

Stadtmauerrundweg Bacharach am Rhein

Peterskirche Bacharach

Ruine Wernerkapelle

Rheinanlagen Schiffahrt auf dem Rhein, Romantik zum Verlieben

Mittelrhein Weinproben Wein Weinwanderung

Wein Weinmarkt Geschichte Weingut Weingüter Bacharach

Rhein Weinfest Weinfeste

Fahrradtouren, Biken, Wandern, Klettern, Boulen, Campen, Surfen, Angeln, Schwimmen

Silvester 2017 2018 Sylvester Rhein Silvesterveranstaltung Silvestergala Silvesterreise Silvesterfeier Silvesterball

Lageplan, Stadtplan
city road map, maps

Wanderungen Wandern

Schifffahrt auf dem Rhein

Loreley Freilichtbühne Loreleyfelsen Lied Sage

Viertälergebiet, Trechtingshausen, Niederheimbach, Oberheimbach, Rheindiebach, Oberdiebach, Manubach

Ruine Stahlberg, Bacharach-Steeg

Ruine Fürstenberg bei Rheindiebach

Burgen am Rhein linke Rheinseite: Burg Rheinfels Klopp Schönburg Rheinstein Reichenstein Stolzenfels Mäuseturm

Burgen Rhein rechte Rheinseite: Marksburg Pfalz Pfalzgrafenstein Katz Gutenfels Maus Festung Ehrenbreitstein Ehrenfels

Rheinlauf von Bingen bis Koblenz und von Rüdesheim bis Lahnstein

.
www.mittelrhein.net | www.bacharach.mittelrhein.net

© 1997-2017 E-Mail | Impressum
Ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Alle Rechte vorbehalten.
Stand: Freitag, 09. Juni 2017